Ein Mann namens Ove – Filmflash

Ein berührender Film über einen verbitterten, eigensinnigen, zwangsneurotischen und isolierten alten Mann, der kurz vor seinem  Ableben noch einen großen Schritt zur Lebensfreude und zur Lebendigkeit macht. Seine über alles geliebte Frau ist vor einem halben Jahr gestorben, er hat versprochen, ihr bald nachzufolgen. Als er in seiner Firma gekündigt…

Weiter lesen…

 

Karriere-Anker

Die acht Karriere-Anker Edgar Schein entwickelte ein System von motivationalen Orientierungen von Führungskräften. Er nannte sie „Karriereanker“. Sein Konzept umfasst 8 davon: 1. Fachliche (technisch-funktionale) Kompetenz: Technical / Functional Competence wollen sich fachlich spezialisieren Führen / Leadership ist für sie nicht zentral Führungs-Position, hierarchischer Aufstieg ist auch nicht zentral wenn…

Weiter lesen…

 

Die eigene Unternehmer-Karriere verstehen – Reflexionsfragen

Anleitung Jede UnternehmerIn folgt ihrer spezifisch Entwicklungslinie. Die Karrierelinien von UnternehmerInnen beginnen oft sehr früh und ranken sich entlang ihrer Lebenslinien. Jede Entwicklungslinie ist spezifisch / einzigartig, doch sie folgen bestimmten Mustern. Die folgenden Fragen dienen dazu, Ihre Situation als UnternehmerIn im Verlauf ihrer Entwicklungs-Phasen als UnternehmerIn zu reflektieren und…

Weiter lesen…

 

Karriere-Entwicklung von UnternehmerInnen

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Hermann Hesse1 Vom 2-dimensionalen Organigramm zum dreidimensionalen Karriere-Kegel von Edgar Schein[/caption]

Was sind typische Linien der beruflichen Entwicklung  von UnternehmerInnen? Wenn wir dem Doyen der Karriere-Forschung, Edgar Schein, folgen, dann beginnt diese Karriere (im Sinn von Laufbahn, von beruflichem Vorankommen) bereits in der frühen Jugend. Dies trifft ganz besonders auf Unternehmer-Kinder zu, die seit früher Jugend sehr aktiv mit dem Unternehmen verbunden sind.

Zum Verständnis der Entwicklungslinien ist das Karriere-Entwicklungs-Modell von Edgar Schein hilfreich.

Karriere-Entwicklungsmodell von Edgar Schein

horizontale, vertikale und zentripetale Bewegungen im Karriere-Kegel nach Edgar Schein

Schein fügt den 2 Dimensionen in den Entwicklungswegen eines Organigramms (horizontale und vertikale Entwicklung) eine dritte Dimension hinzu, die der Zentralität, er nennt die Bewegung zur oder von der Mitte „zentripetal“.

Die Bewegung (Dynamik) ist horizontal, wenn wir von einer Abteilung (z. B. Rechnungswesen) in eine andere (z. B. Controlling) wechseln.

Der Karriereweg ist vertikal, wenn wir hierarchisch aufsteigen, z. B. von einer MitarbeiterIn in der Buchhaltung zur LeiterIn der Buchhaltung, wenn wir aus dem Team heraus wachsen von der Mitarbeiterin zur Team-Leiterin

Der Weg ist zentripetal, wenn wir dem Machtzentrum der Organisation näher rücken. Weiter lesen…

  1.   Aus dem Gedicht „Stufen“ von Hermann Hesse.

    Voller Wortlaut des Gedichts:

    Stufen

    Wie jede Blüte welkt und jede Jugend
    Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe,
    Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend
    Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern.
    Es muss das Herz bei jedem Lebensrufe
    Bereit zum Abschied sein und Neubeginne,
    Um sich in Tapferkeit und ohne Trauern
    In andre, neue Bindungen zu geben.
    Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne,
    Der uns beschützt und der uns hilft, zu leben.
    Wir sollen heiter Raum um Raum durchschreiten,
    An keinem wie an einer Heimat hängen,
    Der Weltgeist will nicht fesseln uns und engen,
    Er will uns Stuf‘ um Stufe heben, weiten.
    Kaum sind wir heimisch einem Lebenskreise
    Und traulich eingewohnt, so droht Erschlaffen,
    Nur wer bereit zu Aufbruch ist und Reise,
    Mag lähmender Gewöhnung sich entraffen.
    Es wird vielleicht auch noch die Todesstunde
    Uns neuen Räumen jung entgegensenden,
    Des Lebens Ruf an uns wird niemals enden …
    Wohlan denn, Herz, nimm Abschied und gesunde!“

    [caption id=“attachment_5259″ align=“alignright“ width=“300″

 

Phasen beruflicher Karriere-Entwicklung

Was sind typische Linien der beruflichen Entwicklung? Karriere-Entwicklung meint hier nicht (nur) den hierarchischen Aufstieg, das kontinuierliche Vorankommen, die Entwicklung des Berufsleben der jeweiligen Person aus ihrer eigenen Sicht heraus. Edgar Schein, ein Klassiker der Organisations-Psychologie und der Therie der Karriere-Entwicklung nennt dies die „innere Karriere“ 1. Während dies für…

Weiter lesen…

 

Mini-Film-Flash „Sully“

Summary Die Geschichte von Chesley Sullenberger, einen US-amerikanischen Piloten, der ein Held wurde, nachdem er sein beschädigtes Flugzeug am Hudson River landete, um die Passagiere und die Crew zu retten. Plot Der Film ist eine freie Nacherzählung des US-Airways-Flug 1549 mit dem Flugkapität Chesley Sullenberger am 15. Jänner 2009, auch…

Weiter lesen…

 

Filmflash: „Was bleibt“ – Familiendrama

Plot „Marko ist Anfang dreißig und lebt seit seinem Studium in Berlin – weit genug entfernt von seinen Eltern Gitte und Günter, mit deren bürgerlichen Lebensentwurf er sich nie recht anfreunden wollte. Ein, zwei Mal im Jahr besucht er die beiden, in erster Linie um ihnen ein paar gemeinsame Tage…

Weiter lesen…

 

Film-Flash: Fish Tank

Ein Film über ein pubertierendes, aggressives Mädchen in einer zerrütteten, dysfunktionalen Familie. Mia eine 15-Jährige, die voll in der pubertären Krise steckt, lebt mit Joanne, ihrer alleinstehenden (nuttigen) alkohol-süchtigen Mutter und ihrer frühreifen kleinen Schwester in einer chaotischen Wohnung. Trotz ihrer Aggressionen gegen alle, die sie trifft, scheint sie ein…

Weiter lesen…

 

Film-Flash – Ein Hologramm für den König

Tom Hanks als Looser, als ‚Zeitenwendeverlierer‘, 1er quält sich durchs Leben, an dem er bisher gescheitert ist. Er ringt darum, seinen Job, in dem er einst erfolgreich Karriere gemacht hat, nicht zu verlieren. Ist er auch schwer krank? Ein hilfloser Blick lässt seinen inneren Zustand erahnen. Wird es ihm gelingen,…

Weiter lesen…

 

Film-Flash Blue Valentine

Ein  Beziehungsdrama mit Ryan Gosling (Dean) und Michelle Williams (Cindy). Ein (Entwicklungs-)Film, in dem Persönlichkeits-Stile mit der Tendenz zu Persönlichkeits-Störungen aufeinander prallen lässt. Ein Film, der zeigt, wohin es führt, wenn Störungen aus der Herkunfts-Familie nicht bearbeitet wird. Plot mit Interpretations-Hinweisen Die Personen und ihre Historie Er (Dean): Schul-Abbrecher, Möbelpacker…

Weiter lesen…

 

So viele Jahre liebe ich dich – Film-Flash

Ein berührender französischer Familien-Entwicklungs-Film1  2 (2007) mit Kristin Scott Thomas.3 4  Ein Filmdrama über zwei Schwestern, die sich  wieder annähern: Juliette (Kristin Scott Thomas) und Léa (Elsa Zylberstein). Juliette ist eine Mörderin: Sie hat ihren 6-jährigen Sohn getötet. Warum nur? Niemand weiß, es. Sie hatte darüber immer und gegenüber allen…

Weiter lesen…

 

So viele Jahre liebe ich dich – Film-Interpretation

Interpretations-Skizzen Es ist ein Lehrfilm über die Wirkung von Familien-Geheimnissen. Er zeigt, wie sehr diese das Familien-Leben des ganzen Familien-Systems beeinträchtigen. Die Eltern haben Juliette aus der Familie ausgeschlossen, sie haben sie nie besucht. Und auch die  kleine Lea (war 8 Jahre alt, als die Tat begangen wurde) durfte keinen…

Weiter lesen…

 

Geschwister-Konstellationen prägen unsere persönliche Entwicklung

Persönliche Entwicklung als Lebens-Aufgabe Uns selbst zu verstehen, unsere Verhaltens-Muster zu erkennen ist eine wichtige Lebens-Aufgabe für uns alle. Besonders wichtig ist dies, wenn das Wohl und Wehe anderer Personen von uns abhängig ist, wie dies bei Führungskräften und UnternehmerInnen der Fall ist. Da wir andere auch durch unsere Persönlichkeit…

Weiter lesen…

 

Komplexe Geschwister-Konstellationen erschweren die Nachfolge in Familien-Unternehmen

Wie beeinflussen Geschwister-Konstellationen den Nachfolge-Prozess in Familien-Unternehmen? Die Nachfolge-Thematik ist auch in einfachsten Konstellationen schwierig (z. B. 1 ÜbergeberIn – 1 ÜbernehmerIn) und hat viele Perspektiven, betriebswirtschaftliche, rechtliche, familiäre, psychische, soziale, … Besonders schwierig wird es in bestimmten Geschwister-Konstellationen, z. B. bei komplexen Familien-Strukturen (z. B. Töchter und Söhne aus…

Weiter lesen…

 

Ablösung von den Eltern – schwierig in Familien-Unternehmen

Ablösung – Erwachsen werden Die Ablösung von den Eltern ist die Auflösung der kindlichen psychisch-seelisch-emotionalen Bindung von den Eltern und damit die Lösung von der inneren Abhängigkeit der Eltern. Es ist ein Frei-werden von der elterlichen Autorität und  die Basis für Selbständigkeit und Autonomie, einem wichtigen Aspekt des Erwachsen-Werdens.  Das…

Weiter lesen…

 

Die Weisheit des „Hänschen klein“: Ablösung von den Eltern

Viele halten „Hänschen klein, ging allein …“ für ein bedeutungsloses Kinderlied. Aber es steckt mehr dahinter. Um das zu erkennen ist es sinnvoll, die Herkunft des Liedes zu erforschen. Dabei geht es vor allem um den Text des Liedes. Der Ursprungstext stammt – soweit überliefert von Frenz Wiedemann, einem Dresdner…

Weiter lesen…

 

Die Lösung – Gedicht von Bert Brecht

Ein Gedicht von Bert Brecht hat mich angeregt, einige Gedanken zu „Lösungen“ zu formulieren: Lösungen sind abhängig vom jeweiligen Problem1  aber auch von der Perspektive, aus der das Problem und die Lösungen betrachtet werden und zusammenhängend damit von Zielen und Interessen, die dahinter stehen. Dies Relativierung von Lösungen wird sehr…

Weiter lesen…

 

Die kahle Frisörin – Love is all you need – Ein Entwicklungsfilm

Die dänische Regisseurin Susanne Bier1 macht (fast) nur Entwicklungsfilme. So auch ihre bitter-süße Romanze und Tragikomödie2 „Den skaldede frisør“ aus dem Jahre 2012, (dänisch, wörtlich: ‚Die kahle Frisörin), eine romantische Filmkomödie mit viel Entwicklungs-Gehalt. Bei uns lief der Film mit dem kommerzialisierten Titel „Love is all you need„.3 Mini-Plot  …

Weiter lesen…

 

Das Gehirn prägt unsere Persönlichkeit

Unser Gehirn ist ein komplexes Ganzes, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, es zu gliedern, strukturieren, einzuteilen, Bereiche abzugrenzen. Eine sehr nützliche Abgrenzung verwendet Julius Kuhl, ein sehr bekannter und angesehener Psychologe aus Osnabrück, der die klassische Psychologie mit den Neurowissenschaften, vor allem der Neurobiologie verbindet und daraus nützliche Erkenntnisse gewinnt. Sein…

Weiter lesen…

 

„Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ von Hermann Hesse

Entwicklungs-Gedicht von Hermann Hesse Stufen „Wie jede Blüte welkt und jede Jugend Dem Alter weicht, blüht jede Lebensstufe, Blüht jede Weisheit auch und jede Tugend Zu ihrer Zeit und darf nicht ewig dauern. Es muß das Herz bei jedem Lebensrufe Bereit zum Abschied sein und Neubeginne, Um sich in Tapferkeit…

Weiter lesen…