1 Was sind zentrale Energiefresser und Konfliktherde im Familien-Alltag? Im Familien-Alltag treten zahlreiche Probleme auf, die oft gar nicht benannt werden können, weil man sie auch oft nicht durchschaut. Kann man sie benennen, ist es leichter, sie zu erforschen und zu lösen, zumindest zu verbessern. Es entsteht dann nicht nurRead More →

Der Fall: Adrian will seine Mutter glücklich machen Adrian ist um die 50 und ist Geschäftsführer eines Möbelhauses mit angeschlossener Schreinerei mit insgesamt fast 50 Mitarbeitern. Ihm gehört die Firma. Er ist unternehmerisch erfolgreich, aber er ist nicht glücklich. Auch seine 3 älteren Schwestern sind erfolgreich in ihren Berufen tätigRead More →

Lernen und Entwicklung in Organisationen In allen Organisationen ist Lernen und Entwicklung ein wichtiges Thema. Es ist sowohl eine zentrale unternehmerische Funktion, die häufig von einer organisatorischen Einheit oder einem Funktionsträger (meist innerhalb der HR)  wahrgenommen wird. Sie ist aber auch und vor allem eine Führungsfunktion und damit Aufgabe jederRead More →

„If everyone makes decision based not on what they actually want to do, but on what they think that other people want to do, the result ist that everybody decides to do something that nobody realy wants to do, but only what they thought that everybody else wanted to do.“Read More →

Eltern-Botschaften – übernommene Glaubens-Sätze der Eltern Begegnungen in unserem Leben hinterlassen etwas in uns. Diese Hinterlassenschaften werden im Normalfall in unserer Psyche verarbeitet und integriert. Bleiben sie als ‚eigenständige‘ Fremdkörper in uns bestehen, so spricht man von Introjektion1 Besonders stark sind im Normalfall die Introjekte der Eltern. In der TransaktionsanalyseRead More →

Wie soll man als Führungskraft mit einem unfähigen und/oder unmoralischen Chef umgehen?  Beginnen wir mit einem Fallbeispiel Ein Fallbeispiel Karin 1 ist Leiterin einer Abteilung der regionalen Kultur-Organisation einer schweizerischen Stadtgemeinde. Die Organisation ist rechtlich selbständig und 100 %-Tochter der regionalen Verwaltung. Karins Abteilung plant und organisiert Kulturveranstaltungen (Festveranstaltungen, Theater,Read More →

Geht alles gut, wenn alles gut geht? Was passiert, wenn nichts passiert? Dieser Fall1 soll zeigen, dass Widerstände in Change-Prozessen zwar unangenehm aber durchaus nützlich sein können. Der Hintergrund Natalie ist seit ca. 2 Jahren Leiterin der Buchhaltung in einem eigentümergeführten Familien-Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau. Sie hat seit ca.Read More →

Teil 1: Das Problem: Übergang zur neuen Führungskraft – Ein Fall mit Geheimnissen. Teil 2: Die Lösung: Übergang zur neuen Führungskraft – Wie soll man mit Geheimnissen umgehen?. (Dieser Beitrag)   Der Fall – Kurzfassung Ich habe in einem vorigen Blog1 die Situation von Johann beschrieben. Er befindet sich inRead More →

Die Schwägerin hat generelle einen schweren Stand in Familien-Systemen. Man braucht nur die häufigsten Suchanfragen für Schwägerin zu betrachten, um zu erkennen wie viel es ‚für Schwägerinnen geschlagen‘ hat. Konflikt Schwägerin schlechtes Verhältnis zur Schwägerin meine Schwägerin mag mich nicht Problem Schwägerin Schwägerin mischt sich in alles ein hinterhältige SchwägerinRead More →

Der vergessene Großvater In der „Welt“ erschien 2017 eine Buchbesprechung von ‚Eckart Goebel‘ mit dem Titel: „Deshalb schämte sich Goethe für seinen Großvater“1 2.  Er geht dabei vor allem auch auf die verdrängten Anteile, die transgenerativen Übertragungen und Familiengeheimnisse von Goethes Familie bzw. Großvater ein und beginnt seinen Artikel mitRead More →

Führungskräfte gehen oft unbedacht mit vertraulichen Meldungen und Geheimnissen um. Sie bedenken nicht, was sie damit anrichten können. Hier wird ein Beispiel geliefert. Teil 1: Übergang zur neuen Führungskraft – Ein Fall mit Geheimnissen. (Dieser Beitrag) Teil 2: Übergang zur neuen Führungskraft – Wie soll man mit Geheimnissen umgehen?. DerRead More →

Untertitel: Introjektion und Projektion in der Persönlichkeits-Entwicklung Authentisches Leben Viele Menschen berichten (z. B. im Coaching), dass sie nicht so leben, wie sie eigentlich leben möchten. Sie leben nicht das Leben, das auf einer tiefen Ebene (tiefe Werte, Tiefenpersönlichkeit, …) zu ihnen passt. Irgendetwas hindert sie daran, ihr „authentisches  Leben“Read More →

Sie sind Führungskraft und haben konkrete Führungsfragen und wollen dazu Antworten, Meinungen, Hinweise, Beispiele, … bekommen. Sie haben eine besonders schwierige Situation und wissen nicht, wie Sie vorgehen sollen. Sie werden als Führungskraft immer wieder mit Situationen konfrontiert und fragen sich, ob Sie richtig handeln, richtig vorgehen? Sie möchten alsRead More →

Untertitel: Ein Führungs-Tool zur Erwartungs-Klärung Der Gesprächszyklus. Gespräche um Probleme mit Mitarbeiter*innen zu klären Sind Probleme, Herausforderungen, Schwierigkeiten, Baustellen, … mit Mitarbeiter*innen zu klären, um Lösungen zu finden, so ist für eine professionelle Vorgangsweise ein Zyklus von 5 Gesprächen (bzw. Gesprächs-Phasen), die jeweils eine unterschiedliche ‚Logik‘ haben. Das müssen nichtRead More →

Ein junger Unternehmer aus der Branche ‚Gärtnerei / Floristik‘ besucht mit all seinen Mitarbeitern erfolgreiche Gärtnerei-Betriebe  aus der Region, um sie von der Notwendigkeit eines Change-Prozesses zu überzeugen. Hier ein etwas detaillierterer Bericht: Ein Seminarteilnehmer absolviert ein Programm zur Unternehmensführung im Handel . Dabei erstellt er für seine Gärtnerei einenRead More →