Authentisch nennt man im Alltag ein Führungsverhalten, bei denen sich Führungskräfte so geben wie sie sind, nicht künstlich Verhaltensweisen oder Lebensstile zeigen, das nicht zu ihnen passen, „die sie nicht sind“. Dass es als Führungskraft nicht genügt, wenn man sich nicht verstellt, zeigen die Ergebnisse einiger Studien. Ein erfolgreicher und wirksamerRead More →

Authentisch nennt man im Alltag ein Führungsverhalten, bei denen sich Führungskräfte so geben wie sie sind, nicht künstlich Verhaltensweisen oder Lebensstile zeigen, das nicht zu ihnen passen, „die sie nicht sind“. Dass es als Führungskraft nicht genügt, wenn man sich nicht verstellt, zeigen die Ergebnisse einiger Studien. Ein erfolgreicher und wirksamerRead More →

Grundlagen: Wurzeln, Autoren, Selbsterkenntnis 1 Alte Wurzeln Das Enneagramm ist ein Persönlichkeits-Modell mit uralten Wurzeln.2 3 In ihrer ‚modernen‘ Fassung wird das Enneagramm vor allem von Don Richard Riso und Russ Hudson sowie von Richard Rohr und Andreas Ebert vertreten.4   Die Autoren In ihrem Buch „Die Weisheit des Enneagramms“ 5Read More →

„Grenzen zu setzen bedeutet, den Mut zu haben, uns selbst zu lieben, auch wenn wir Gefahr laufen, andere zu enttäuschen.“ Brene de Brown Inhalt Selbst-Liebe und Selbst-Akzeptanz ein Exkurs an die Liebe / den Liebesbegriff Hinweise und Bezüge zu Selbstakzeptanz und Selbstwertschätzung, Selbstbild und der Selbsterkenntnis Überblick Im Vordergrund derRead More →