Das Drama-Dreieck – ein Modell der Transaktionsanalyse Das Drama-Dreieck beschreibt ein Beziehungs- und Kommunikations-Muster, das vielen Konflikten zugrunde liegt. Es stammt von Stephen B. Karpman und  wird sowohl als statisches Modell der Rollen-Analyse als auch als dynamisches Modell der Rollen-Dynamik bzw. des Rollen-Wechsels beschrieben. Die Rollen und die Dynamik desRead More →

Ein dynamisches Modell  der Kommunikations-Muster Sind ihre Verhaltens- und Kommunikations- und Beziehungs-Muster gegenüber Anderen eher aktiv-fordernd oder eher passiv zurückhaltend? Eric Hegmann, ein bekannter (Paar-)Therapeut und Autor verwendet ein Modell1, das diese beiden  Kommunikations- und Beziehungs-Muster  in einem sich verstärkenden Teufelskreis 2  darstellt. Es ist in Teufelskreis, der häufig inRead More →

Annette Benning als alleinerziehende, frustrierte Mutter eines 15-jährigen pubertierenden Sohnes, der seine männliche Identität sucht. Drei Frauen ‚betreuen‘ ihn: seine Mutter, seine Freundin und eine in der Wohnung lebende Untermieterin und Feministin. Sie reden sich ab und wollen ihm beim Erwachsen-Werden helfen. „Die Geschichte eines Buben im Teenager-Alter, seiner MutterRead More →