Szene in einem Familien-Unternehmen — in einem mittelständisches Einzelhandels-Unternehmen: „Was machen Sie im Unternehmen?“ „Ich bin die Frau des Chefs.“ „Und was sind ihre Aufgaben?“ „Ich bin Mädchen für alles, vor allem kümmere ich mich um die Mitarbeiter.“ „Und Ihr Mann?“ „Der hat dafür keine Zeit, der muss sich umRead More →

Deine Familie ist wichtig, sie hat Dich geprägt. Du gehörst zu Deiner Familie, egal welche Ereignisse vorgefallen sind. (Prinzip der Zugehörigkeit) Wenn Du Dich mit Deiner Familie beschäftigst, ist das auch eine Auseinandersetzung mit Dir selbst. Es ist sinnvoll, sich von Zeit zu Zeit ein Stück ‚Forschung‚ zu Deiner FamilieRead More →

Dies ist ein Übersichtsblog über Führungsgespräche:  Führungskräfte reden mit ihren Mitarbeitern1 Die Links führen zu ausführlicheren Beschreibungen. Kurzfristige Einzelgespräche im Führungs-Alltag Gespräche zwischen Tür und Angel: Alltagskommunikation mit den Mitarbeiter_innen ohne Agenda, Informations-Austausch, Fragen, kleine Aufträge (arbeitsrechtlich als „Anweisungen“ bezeichnet im Rahmen des Weisungsrechts / Direktionsrechts des Arbeitgebers bzw. Vorgesetzten)Read More →

Feedback ist ein wichtiges Führungs- und Entwicklungs-Instrument in Organisationen. Es fördert unsere Leistungen und Leistungsfähigkeit, entwickelt unsere Stärken und Talente, klärt Erwartungshaltungen, hilft bei der Problemlösung, hilft unserer Laufbahnentwicklung usw. Trotzdem wird Feedback in Organisationen nur selten konstruktiv und produktiv angewendet. Sheila Heen und Doglas Stone, zwei Autoren des Harvard-KonzeptsRead More →

Dieser Beitrag zeigt einen Grobablauf für Konfliktgespräche bzw. Konflikt-Moderation und -Coaching bzw. Mediation und verbindet ihn mit dem Konzept der Konflikt-Temperatur. Ein sinnvoller Ablauf sowohl bei Konflikt-Moderationen (und Konflikt-Coachings) als auch in Konflikt-Gesprächen ist – neben einer Anfangs- und Abschlussphase – eine Trennung in zwei Abschnitte 1 einem ersten, heißenRead More →