Was ist das wahre und und das falsche Selbst? Und wie entsteht es? Mit Bezug auf das Thema Anpassung, versus Individualisierung gibt es ein interessantes (pädagogisches Entwicklungs-) Konzept: Das Konzept des wahren und falschen Selbst“ von  Donald Winnicott.1, einem englischen Psychoanalytiker und Entwicklungspsychologen.2 Das falsche Selbst ist ein defensiver innererRead More →

Die dänische Regisseurin Susanne Bier1 macht (fast) nur Entwicklungsfilme. So auch ihre bitter-süße Romanze und Tragikomödie2 „Den skaldede frisør“ (dänisch, wörtlich: ‚Die kahle Frisörin) aus dem Jahre 2012, eine romantische Filmkomödie mit vielen Entwicklungs-Inhalten und einer umwerfenden Trine Dyrholm als Mutter der Braut. Bei uns lief der Film mit dem kommerzialisiertenRead More →

Die Frage der Fragen Ein Spruch, ein Text mit dem Titel „Die Frage der Fragen“1 aus den Geschichten des Rabbi Sussja kann uns zum Nachdenken über unseren Lebensweg, unseren (inneren) Entwicklungs-Weg (‚Individuation‚) und unseren derzeitigen Standort auf diesem Weg anregen. Rabbi Sussja sagt kurz vor seinem Tode:2 Die Frage derRead More →

„Wir aber wollen Die werden, die wir sind, — die Neuen, die Einmaligen, die Unvergleichbaren, die Sich-selber-Gesetzgebenden, die Sich-selber-Schaffenden!“ Friedrich Nietzsche 1 Einstimmung: „Wer bin ich eigentlich?“ Zur Einstimmung ein Lied von André Heller2 „Wer bin ich eigentlich? Wer bin ich eigentlich? Meines Jüdischen Vaters Europäisches Kind, dessen Exil dieRead More →