Lies folgendes Gedicht langsam, eventuell mehrmals und lass es auf dich wirken.1   WENN ICH NOCH EINMAL LEBEN WÜRDE . Ich mochte das nächste Mal mehr Fehler begehen. Ich würde mich entspannen. Ich würde mich lockerer geben. Ich würde alberner sein, als ich es auf diesem Trip gewesen bin. IchRead More →

„Wir aber wollen Die werden, die wir sind, — die Neuen, die Einmaligen, die Unvergleichbaren, die Sich-selber-Gesetzgebenden, die Sich-selber-Schaffenden!“ Friedrich Nietzsche 1 Einstimmung: „Wer bin ich eigentlich?“ Zur Einstimmung ein Lied von André Heller2 „Wer bin ich eigentlich? Wer bin ich eigentlich? Meines Jüdischen Vaters Europäisches Kind, dessen Exil dieRead More →