„Verliere nie den Kontakt zu deinen Wurzeln“ 1. Worum geht’s im Film? Alma, eine junge, liebenswerte aber emotional unausgeglichene Frau liebt ihren Großvater. Dieser ist todtraurig und redet kein Wort, weil seine Sohn, Alma’s Vater einen 2000 Jahre alten Olivenbaum verkauft hat. Also beschließt sie, den Baum aus Deutschland, woRead More →

  „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“ Hermann Hesse1 Was sind typische Linien der beruflichen Entwicklung  von UnternehmerInnen? Wenn wir dem Doyen der Karriere-Forschung, Edgar Schein, folgen, dann beginnt diese Karriere (im Sinn von Laufbahn, von beruflichem Vorankommen) bereits in der frühen Jugend. Dies trifft ganz besonders auf Unternehmer-KinderRead More →

Annette Benning als alleinerziehende, frustrierte Mutter eines 15-jährigen pubertierenden Sohnes, der seine männliche Identität sucht. Drei Frauen ‚betreuen‘ ihn: seine Mutter, seine Freundin und eine in der Wohnung lebende Untermieterin und Feministin. Sie reden sich ab und wollen ihm beim Erwachsen-Werden helfen. „Die Geschichte eines Buben im Teenager-Alter, seiner MutterRead More →

„Life is very long“ T.S. Eliot1 Eine schwarze Familien-Tragikomödie mit Star-Besetzung, hervorragend gespielt (Meryl Streep, Julia Roberts, Ewan Mc Gregor, Chris Cooper, …) und bestens inszeniert von John Wells. Ein Muss für alle, die anspruchsvolle Filme mögen und / oder am Funktieren oder Nicht-Funktionieren von Familien-Systemen interessiert sind. Der FilmRead More →