Eltern-Botschaften Begegnungen in unserem Leben hinterlassen etwas in uns. Diese Hinterlassenschaften werden im Normalfall in unserer Psyche verarbeitet und integriert. Bleiben sie als ‚eigenständige‘ Fremdkörper in uns bestehen, so spricht man von Introjektion1 Besonders stark sind im Normalfall die Introjekte der Eltern. In der Transaktionsanalyse werden sie „Eltern-Botschaften“ genannt.2. SieRead More →

Das Drama-Dreieck – ein Modell der Transaktionsanalyse Das Drama-Dreieck beschreibt ein Beziehungs- und Kommunikations-Muster, das vielen Konflikten zugrunde liegt. Es stammt von Stephen B. Karpman und  wird sowohl als statisches Modell der Rollen-Analyse als auch als dynamisches Modell der Rollen-Dynamik bzw. des Rollen-Wechsels beschrieben. Die Rollen und die Dynamik desRead More →

Abwertungen und Konflikte Abwertung ist eine der wichtigsten  Kommunikations-Sünden (-Fehler) und führt zur Verschlechterung von Beziehungen und zu Konflikten, sowohl in der betrieblichen als auch in der privaten  Kommunikation. Besonders häufig sind Abwertungen in emotional eskalierenden Gesprächen, wenn die Konflikt-Temperatur heiß wird und Ärger, Wut und Frustration ihren Ausdruck finden. Dann giltRead More →