Filmflash: „Was bleibt“ – Familiendrama

Plot „Marko ist Anfang dreißig und lebt seit seinem Studium in Berlin – weit genug entfernt von seinen Eltern Gitte und Günter, mit deren bürgerlichen Lebensentwurf er sich nie recht anfreunden wollte. Ein, zwei Mal im Jahr besucht er die beiden, in erster Linie um ihnen ein paar gemeinsame Tage…

Weiter lesen…

 

Komplexe Geschwister-Konstellationen erschweren die Nachfolge in Familien-Unternehmen

Wie beeinflussen Geschwister-Konstellationen den Nachfolge-Prozess in Familien-Unternehmen? Die Nachfolge-Thematik ist auch in einfachsten Konstellationen schwierig (z. B. 1 ÜbergeberIn – 1 ÜbernehmerIn) und hat viele Perspektiven, betriebswirtschaftliche, rechtliche, familiäre, psychische, soziale, … Besonders schwierig wird es in bestimmten Geschwister-Konstellationen, z. B. bei komplexen Familien-Strukturen (z. B. Töchter und Söhne aus…

Weiter lesen…

 

Die Weisheit des „Hänschen klein“: Ablösung von den Eltern

Viele halten „Hänschen klein, ging allein …“ für ein bedeutungsloses Kinderlied. Aber es steckt mehr dahinter. Um das zu erkennen ist es sinnvoll, die Herkunft des Liedes zu erforschen. Dabei geht es vor allem um den Text des Liedes. Der Ursprungstext stammt – soweit überliefert von Frenz Wiedemann, einem Dresdner…

Weiter lesen…